Menu

Schoko-Erdnussbutter-Fudge

30. November 2016 - Süßes
Schoko-Erdnussbutter-Fudge

Sharing is caring!

Veganer Schoko-Erdnussbutter Fudge

Fudge – was ist das eigentlich? Im Prinzip eine Süßigkeit, die in Würfel geschnitten wird. Also eine Art Konfekt, ähnlich wie Toffee. Dieses Rezept besteht aus einer Schicht Schokoladen-Fudge, getoppt mit einer Lage Karamell-Erdnussbutter-Fudge. Da dies meine erste Erfahrung mit der Herstellung von Fudge war, hatte ich noch leichte Probleme mit dem Schneiden der Masse, wie man am Bild erkennen kann. Dem Geschmack hat das aber nicht geschadet und das Resultat war eine schöne, weiche, cremig-karamellige Süßigkeit. Extrem süß, aber so muss das sein ;). Das Ganze wurde von mir auch schon mit Xylit als Süßungsmittel probiert und es hat super funktioniert (zumindest wenn man Xylitol im Allgemeinen mag – kann ja schon etwas kalt im Mund werden ;)).

Veganer Schoko-Erdnussbutter Fudge

Insgesamt ein schnelles, einfaches Rezept. Zusätzlich zu den Schokodrops kann man das Ganze auch noch mit gerösteten Erdnüssen bestreuen, wenn man mag. (Das war ursprünglich auch mein Plan, aber der Geruch von Erdnüssen, Karamell und Schokolade hat mich einfach alles vergessen lassen ;))

Sharing is caring!

Schoko-Erdnussbutter-Fudge
Schoko-Erdnussbutter-Fudge
Print Recipe
Portionen
25
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 2 Stunden
Portionen
25
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 2 Stunden
Schoko-Erdnussbutter-Fudge
Schoko-Erdnussbutter-Fudge
Print Recipe
Portionen
25
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 2 Stunden
Portionen
25
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 2 Stunden
Zutaten
Für den Schoko-Fudge
Für den Erdnussbutter-Fudge
Portionen:
Anleitungen
Für den Schoko-Fudge
  1. Eine 20 x 10 cm Form (oder ähnliches) mit Backpapier auslegen.
  2. Schokodrops in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.
  3. Kokosmilch mit Butter, Zucker und Vanille erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die heiße Milch-Mischung sofort über die Schokodrops geben und abgedeckt einige Minuten stehen lassen.
  4. Die Milch-Schokomischung vorsichtig glatt rühren, in die vorbereitete Form geben und im Kühlschrank fest werden lassen.
Für den Erdnussbutter-Fudge
  1. Butter, Erdnussbutter, Kokosmilch, braunen und weißen Zucker erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  2. Die Mischung über den Schoko-Fudge geben und glatt streichen.
  3. Mit Schokodrops und/oder Erdnüssen bestreuen und im Kühlschrank mindestens zwei Stunden fest werden lassen.
  4. Den Fudge in Würfel schneiden und essen oder Kühlschrank lagern :).
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.