Menu

Mousse au Chocolat Torte

25. Februar 2016 - Dessert, Kuchen und Torten
Mousse au Chocolat Torte

Sharing is caring!

Mousse au Chocolat Torte mit heller und dunkler Mousse. Eines von sehr vielen schönen Rezepten mit Aquafaba (Kichererbsenwasser) – mehr werden definitiv folgen!

Nachdem ich die vielen, äußerst genialen Rezepte für Mousse au Chocolat aus Aquafaba im Internet durchstöbert hatte, bin ich auf die Idee gekommen, eine Mousse au Chocolat Torte zu backen. Da mir das jedoch noch ein bisschen zu langweilig erschien, habe ich noch eine Schicht mit weißer Mousse auf meine Torte „gezaubert“ – das Ergebnis kann sich meiner bescheidenen Meinung nach sehen lassen! Die weiße Mousse ist etwas weicher als die dunkle, bildet aber trotzdem eine stabile, oberste Schicht auf der Torte. Den Zucker in diesem Rezept kann man komplett ersetzen (u.a. durch die Verwendung von zuckerfreier Schokolade mit Xylit), wie auch im Rezept beschrieben, also insgesamt eine nicht zu sündhafte Torte :). Das schwierigste war wohl, vegane, weiße Schokolade zu bekommen, die ich letztendlich leider online bestellen musste und welche auch nicht zuckerfrei war (ich habe diese hier verwendet). Man sollte nur darauf achten, die Schokolade sehr sehr vorsichtig unter den Kichererbsenschnee zu heben, um die Luftbläschen nicht zu zerstören.

IMG_7024

Für den Boden kann man eine fertige glutenfreie Mehlmischung verwenden. Ich habe 125 g Hirsemehl (Reismehl sollte auch funktionieren), 50 g Buchweizenmehl, 50 g Tapiokastärke (oder Kartoffelstärke) und 1 TL Guarkernmehl verwendet, wie auch in den Rezept Hinweisen aufgelistet.

Sharing is caring!

Mousse au Chocolat Torte
Mousse au Chocolat Torte
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 2 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 2 Stunden
Mousse au Chocolat Torte
Mousse au Chocolat Torte
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 2 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
45 Minuten 2 Stunden
Zutaten
Für den Boden
Für die dunkle Mousse au Chocolat
Für die weiße Mousse au Chocolat
Portionen:
Anleitungen
Für den Teig
  1. Ofen auf 180°C vorheizen und eine 26er Springform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Kakao mischen.
  3. Wasser und Öl hinzufügen und unterrühren.
  4. Teig in die vorbereitete Springform gießen und etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
  5. Kuchenboden in der Form auskühlen lassen und dann aus der Form lösen und einen Tortenring um den Boden legen.
Für die dunkle Mousse au Chocolat
  1. Dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Kichererbsenwasser mit Xanthan und Zucker sehr steif schlagen.
  3. Geschmolzene Schokolade vorsichtig unter den Kichererbsenschnee heben und glattrühren (sehr vorsichtig!).
  4. Mousse auf dem Tortenboden verteilen und etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die weiße Mousse au Chocolat
  1. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Kichererbsenwasser mit Xanthan und Zucker sehr steif schlagen.
  3. Geschmolzene Schokolade vorsichtig unter den Kichererbsenschnee heben und glattrühren (sehr vorsichtig!).
  4. Weiße Mousse auf der dunklen Mousse verteilen, glatt streichen und ca. eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
Rezept Hinweise

*Für meine eigene Mehlmischung habe ich 125 g Hirsemehl (oder Reismehl), 50 g Buchweizenmehl, 50 g Tapiokastärke (oder Kartoffelstärke) und 1 TL Guarkernmehl verwendet.

Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.