Menu

Kokostorte

20. März 2016 - Dessert, Kuchen und Torten
Kokostorte

Sharing is caring!

Glutenfreie, vegane Kokostorte mit veganer Vanille-Frischkäse-Creme.

Auch wenn ich Kokosnuss und Kokostorten eigentlich sehr mag – das Backen von Kokostorten gehört neuerdings zu meinen Alpträumen! Die hier präsentierte Version ist eigentlich Kokostorte 3.0 – Versionen eins und zwei endeten leider mehr oder weniger katastrophal. Zugegeben, Version eins war richtig lecker, nur leider viel zu flach geraten. Kokostorte zwei war sogar noch flacher und schaffte es nicht mal mehr, überhaupt eine Cremeschicht zu bekommen. Also hier nun Rezeptversion 3 – perfekt gelungen! Kokostorten sollte man niemals aufgeben ;)!!! Sieht sehr gut aus und schmeckt noch besser:

coconut cake 2

Für meine Version 3.0 habe ich Xylitol und Erythritol statt Zucker verwendet, auch wenn das wahrscheinlich nicht so gut schmeckt als die Version mit „echtem“ Zucker. Sobald ich diesen wieder essen darf, wird das noch von mir probiert :). Aber keine Panik: im Rezept ist ganz normaler Zucker angegeben (den man jedoch, getesteter Weise, auch ersetzen kann). Aber wie dem auch sei – trotz meiner Zuckerersatzmittelchen und einer etwas missglückten Wahl einer fertigen, glutenfreien Allzweckmehl, schmeckt diese Torte einfach nur lecker! Eine schöne, feuchte, fluffige, cremige Kombination aus Kokosnuss, veganem Frischkäse und Vanille – Suchtgefahr!!! Das Rezept kann man nach Geschmack variieren, z.B. mehr Vanille oder Kokosraspel und eventuell Kokosaroma zum Teig oder der Creme geben oder mit gerösteten Kokosraspeln garnieren. Es würde sicherlich auch gut aussehen (und schmecken), wenn man die Tortenböden mit Marmelade bestreicht. Am Wichtigsten ist wahrscheinlich, eine qualitativ hochwertiges, glutenfreies Allzweckmehl zu verwenden und die Milchmenge gegebenenfalls anzupassen, da diese stark vom verwendeten Mehl abhängig ist.

coconut cake 3

Sharing is caring!

Kokostorte
Kokostorte
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Torte 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Torte 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 20 Minuten
Kokostorte
Kokostorte
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Torte 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Torte 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 20 Minuten
Zutaten
Für den Teig
Für die Creme
Portionen: Torte
Anleitungen
Für den Teig
  1. Backofen auf 175°C vorheizen und drei runde 24er (oder vier 20er oder 22er) Kuchenformen einfetten.
  2. Alle trockenen Zutaten für den Teig, außer Kokosraspel, in einer großen Schüssel vermischen.
  3. In einer zweiten Schüssel die feuchte Zutaten für den Teig vermengen.
  4. Feuchte Zutaten unter die trockenen heben und gut vermengen (aber nicht zu lange rühren).
  5. Kokosraspel unterheben.
  6. Die Kuchenformen gleichmäßig mit Teig füllen und für etwa 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
  7. Die Tortenböden vollständig auskühlen lassen.
Für die Creme
  1. Margarine und Frischkäse mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Puderzucker und Vanille unterrühren und so lange mixen bis eine glatte Creme entsteht. Kokosraspel unterheben.
Fertigstellung
  1. Tortenböden gleichmäßig mit Creme bestreichen und übereinander legen. Mit geraspelter Kokosnuss bestreuen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.