Menu

Knoblauchpizza

19. April 2016 - Hauptspeisen, Snacks
Knoblauchpizza

Sharing is caring!

Glutenfreie, vegane, hefefreie Knoblauchpizza.

Dieses Rezept ergibt eine einfache, schnelle und sehr leckere Beilage oder Vorspeise, ist aber auch als Hauptspeise geeignet, wenn man möchte. Da der Teig ohne Hefe auskommt, erspart man sich außerdem lästige Wartezeit. Abhängig von der glutenfreien Mehlmischung, die man verwendet, muss man eventuell die Wassermenge im Teig etwas anpassen. Dieses Rezept ergibt eine große, dünne eckige Pizza, zwei kleine, dünne runde Pizzas oder eine dicke, runde Pizza – abhängig davon, wie dick man seinen Pizzateig mag. Ich persönlich bevorzuge eigentlich eher dünne Pizzen, habe für diese Pizza jedoch einen etwas dickeren Teig gemacht, wie man auf den Fotos sehen kann.

garlic pizza bread 3

Die Angaben für den Belag sind eher als Richtlinie gedacht und je nach Saison oder Geschmack kann man die Kräuter variieren. Zu meiner Knoblauchpaste mische ich neben Petersilie und Rosmarin gerne Chiliflocken, Bärlauch, Basilikum und Oregano hinzu, aber man kann das, wie bereits erwähnt, gerne abwandeln. Man kann weiterhin veganen Käse in die Paste rühren und/oder auf der Pizza verteilen, wenn man mag.

garlic pizza bread 2

Sharing is caring!

Knoblauchpizza
Knoblauchpizza
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Knoblauchpizza
Knoblauchpizza
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Für den Teig
Für den Belag
Portionen:
Anleitungen
Für den Belag
  1. Alle Zutaten für den Belag vermischen. Evtl. Käse unterrühren.
Für den Teig
  1. Backofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen (alternativ: 2 runde Pizzableche verwenden).
  2. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Olivenöl unterrühren, sodass eine krümelige Masse entsteht.
  3. In einer zweiten Schüssel Milch mit Apfelessig vermischen.
  4. Die Milchmischung unter die Mehlmischung rühren und nach und nach das Wasser hinzugeben. Alles verrühren und eventuell mehr Wasser/Mehl zum Teig geben.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das vorbereitete Backblech (oder die Pizzableche) legen.
  6. Margarine-Mischung auf dem Teig verstreichen und eventuell mit veganem Käse bestreuen.
  7. Bei 220°C etwa 10-15 Minuten goldbraun backen.
Powered byWP Ultimate Recipe
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.