Menu

Kirschtaschen

24. Februar 2017 - Cookies und Kekse, Frühstück, Kuchen und Torten, Snacks, Süßes
Kirschtaschen

Sharing is caring!

Glutenfreie, vegane Kirschtaschen aus Mürbeteig – schnell und einfach zuzubereiten und echt lecker. Und mit zuckerfreier Kirschmarmelade sind diese Taschen sogar raffinierzuckerfrei … also fast schon gesund ;).

Dieses Rezept hatte ich ursprünglich am Valentinstag kreiert – daher die Herzform :). Die Form ist hierbei natürlich unwichtig und man braucht nicht unbedingt einen passenden Ausstecher. Und immerhin sind eckige oder runde Taschen genauso lecker und hübsch.

Vegane, glutenfreie Kirschtaschen

Für den Teig habe ich einfach alle Zutaten in den Mixer geworfen und alles gut durchkneten lassen. Mache ich sonst nicht, aber ich war mal ein bisschen faul. Die gute, alte Handarbeit tut’s natürlich auch, allerdings könnte der Teig dabei etwas zu warm und weich werden, sodass man ihn möglicherweise zwischendurch noch kühlen sollte, um ihn besser verarbeiten zu können. Schön ist auch, dass sich der Teig gut einige Tage im Kühlschrank lagern lässt, sodass man jederzeit mit dem Backen loslegen kann. Dann muss man das Ganze nur noch (portionsweise) ausrollen, ausstechen oder -schneiden, die Hälfte mit Kirschmarmelade bestreichen, zusammenkleben, backen und mit Puderzucker bestreuen – Fertig :)! Eigentlich gar nicht so schwer, oder? Man kann die Kirschtaschen auch mit Glasur überziehen und mit bunten Streuseln garnieren … oder was einem sonst so einfällt :). Allgemein also ein relativ wandlungsfähiges Rezept, wenn man ein wenig kreativ ist.

Sharing is caring!

Kirschtaschen
Kirschtaschen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
10 Kirschtaschen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Kirschtaschen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Kirschtaschen
Kirschtaschen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
10 Kirschtaschen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Kirschtaschen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Für den Mürbeteig
Füllung
Portionen: Kirschtaschen
Anleitungen
  1. Vegane Butter oder Margarine und optional Zucker unter das Mehl mischen bis eine krümelige Masse entsteht.
  2. Apfelessig und Wasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Ofen auf 190°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig auf Backpapier oder Frischhaltefolie ausrollen und beliebige Formen ausstechen oder -schneiden.
  5. Die Hälfte der Teigstücke mit etwa 1 TL - 1 EL (abhängig von der Größe der einzelnen Stücke) Kirschmarmelade bestreichen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.
  6. Die restlichen Hälften auf die gefüllten Hälften legen, die Ränder gut verschließen und mit einer Gabel zusammendrücken.
  7. Die Kirschtaschen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  8. Mit Puderzucker bestreuen und genießen :)!
Rezept Hinweise

*glutenfreier Mehl-Mix:

  • 75 g Hirsemehl (2/3 cup)
  • 40 g Tapiokastärke (1/2 cup)
  • 33 g braunes Reismehl (1/2 cup)
  • 2/3 TL Xanthan

 

 

Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.