Menu

Himbeer Mousse au Chocolat Torte

1. Dezember 2016 - Dessert, Kuchen und Torten
Himbeer Mousse au Chocolat Torte

Vegane, glutenfreie, soja-, und nussfreie Himbeer Mousse au Chocolat Torte mit Himbeer-, dunkler und weißer Mousse aus Aquafaba. Die absolut beste Mousse au Chocolat Torte, die ich kenne :)!

Und wieder ein ganz besonderes Rezept mit Aquafaba. Diese Torte ähnelt meiner Mousse au Chocolat Torte, nur eben mit einer zusätzlichen Himbeer-Mousse-Schicht, also noch besser :). Ich bin ein Fan von Aquafaba Mousse (fast) jeder Art. Die einzelnen Schichten der Himbeer Mousse au Chocolat Torte sind durch das Aquafaba relativ fest, aber dennoch schön luftig und locker. Insgesamt eine schöne Torte für besondere Anlässe … oder auch um weniger besondere Anlässe besonders zu machen ;).

Für den Teigboden habe ich eine Mehlmischung aus 50 g Hirsemehl, 50 g Tapiokastärke und 1/2 TL Johannisbrotkernmehl verwendet. Man kann hier sicher auch andere Mehle und Stärken wie beispielsweise Reismehl und Kartoffel- oder Maisstärke und Guarkernmehl oder aber eine ganz normale glutenfreie Allzweckmehlmischung verwenden. Die dunkle Schokoladen-Schicht habe ich mit zuckerfreier Schokolade mit Xylit gemacht, für die weiße Mousse habe ich die vegane weiße Schokolade von Vantastic Foods verwendet. Man kann sicherlich andere Marken verwenden, aber gerade bei der weißen Schokolade könnte es sein, dass die Mousse nicht fest genug wird. Von selbst gemachter weißer Schokolade würde ich beispielsweise in diesem Rezept abraten, da sie beim Erwärmen zu flüssig wird (zumindest ist das meine Erfahrung).

Insgesamt benötigt man für dieses Rezept die Flüssigkeit aus zwei Dosen Kichererbsen. Die Zuckermenge in der Himbeerschicht sollte jedoch, abhängig von der Süße (oder nicht-Süße) der Himbeeren, angepasst werden. Ich habe gefrorene Himberren verwendet, aber frische sind sicher noch besser. Für die Zubereitung sollte man etwas Zeit einplanen, da die einzelnen Schichten erst im Kühlschrank fest werden müssen, bevor die nächste Schicht auf den Kuchen gegeben werden kann. Die einzelnen Schichten dieser Himbeer Mousse au Chocolat Torte an sich sind jedoch relativ schnell und einfach zusammengerührt. Alles in allem eine einfache, luftig leichte Torte, die ich unbedingt noch mit Kirschen oder Erdbeeren statt Himbeeren probieren muss :)!

Vegane, gluten-, soja- und nussfreie Himbeer Mousse au Chocolat Torte mit Aquafaba

Himbeer Mousse au Chocolat Torte
Himbeer Mousse au Chocolat Torte
Print Recipe
Servings Prep Time
1 45 Minuten
Cook Time Passive Time
20 Minuten 2 Stunden
Servings Prep Time
1 45 Minuten
Cook Time Passive Time
20 Minuten 2 Stunden
Himbeer Mousse au Chocolat Torte
Himbeer Mousse au Chocolat Torte
Print Recipe
Servings Prep Time
1 45 Minuten
Cook Time Passive Time
20 Minuten 2 Stunden
Servings Prep Time
1 45 Minuten
Cook Time Passive Time
20 Minuten 2 Stunden
Ingredients
Für den Boden
Für die dunkle Mousse au Chocolat
Für die Himbeer Mousse
Für die weiße Mousse au Chocolat
Servings:
Instructions
Für den Boden
  1. Ofen auf 180°C vorheizen und eine 24er Springform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Kakao mischen.
  3. Wasser und Öl hinzufügen und unterrühren.
  4. Teig in die vorbereitete Springform gießen und etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
  5. Kuchenboden in der Form auskühlen lassen und dann aus der Form lösen und einen Tortenring um den Boden legen.
Für die dunkle Mousse au Chocolat
  1. Dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Kichererbsenwasser mit Johannisbrotkernmehl und Zucker sehr steif schlagen.
  3. Geschmolzene Schokolade vorsichtig unter den Kichererbsenschnee heben und glattrühren (sehr vorsichtig!).
  4. Mousse auf dem Tortenboden verteilen und etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die Himbeer Mousse
  1. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
  2. Wasser mit Agar Agar mischen und unter die passierten Himbeeren mischen.
  3. Die Himbeermischung unter ständigem Rühren etwa 7 Minuten lang kochen, bis die Masse um ca. die Hälfte reduziert ist.
  4. Zucker zur Himbeermasse geben und leicht abkühlen lassen (jedoch nicht zu sehr, damit sie nicht zu fest wird).
  5. Kichererbsenwasser mit Johannisbrotkernmehl und Zucker sehr steif schlagen.
  6. Die abgekühlte Himbeermasse vorsichtig unter den Kichererbsenschnee heben und glatt rühren.
  7. Himbeermischung auf die dunkle Mousse geben, glatt streichen und die Torte wieder für mindestens 30 Minuten kühl stellen, bis die Himbeer-Schicht fest ist.
Für die weiße Mousse au Chocolat
  1. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Kichererbsenwasser mit Xanthan und Zucker sehr steif schlagen.
  3. Geschmolzene Schokolade vorsichtig unter den Kichererbsenschnee heben und glattrühren (sehr vorsichtig!).
  4. Mischung auf die Himbeer Mousse geben, glatt streichen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
Recipe Notes

*Mehlmischung: 50 g Hirse oder Reismehl, 50 g Kartoffel-, Tapioka- oder Maisstärke und 1 TL Johannisbortkern- oder Guarkernmehl.

Powered byWP Ultimate Recipe
Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.