Menu

Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen

2. Dezember 2016 - Dessert, Kuchen und Torten
Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen

Sharing is caring!

Ein schnelles, einfaches Rezept für veganen, glutenfreien Himbeer-Käsekuchen mit veganem Frischkäse.

Ein Rohkost-Kokosboden, gefolgt von einer cremigen Füllung aus veganem Frischkäse und einem Topping aus Himbeeren. Meiner Meinung nach ist diese Kombination aus Kokosnuss, Frischkäse, Vanille und Himbeeren perfekt!!! Dieser Kuchen kann sowohl mit frischen, als auch mit gefrorenen Himbeeren zubereitet werden – man kann ihn also das ganze Jahr über genießen :).

Veganer, glutenfreier Himbeer-Käsekuchen ohne Backen

Für diesen Kuchen habe ich mich für einen Boden aus Kokosnussmehl und Kokosraspeln entschieden. Man kann jedoch einfach seinen Lieblings- oder einen Fertigboden verwenden. Ein Boden aus zerkrümelten Schokokeksen würde beispielsweise auch gut passen :). Ich habe außerdem etwas Orangenlikör in die Füllung gemischt, was dem Himbeerkuchen eine schöne, frische Note verleiht. Man kann hier aber auch Orangensaft nehmen oder diese Zutat einfach komplett weglassen. Ich habe außerdem SOYANANDA – Soja Frischkäse für die Füllung verwendet, da ich persönlich diesen am liebsten mag – man kann hier natürlich einfach seine Lieblingssorte wählen, um sicher zu sein, dass der Kuchen auch schmeckt :).

Veganer, glutenfreier Himbeer-Käsekuchen ohne Backen

Sharing is caring!

Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen
Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Kuchen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 1 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 Kuchen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 1 Stunden
Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen
Veganer Himbeer-Käsekuchen ohne Backen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Kuchen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 1 Stunden
Portionen Vorbereitung
1 Kuchen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 1 Stunden
Zutaten
Für den Boden
Für die Frischkäsecreme
Für das Himbeer-Topping
Portionen: Kuchen
Anleitungen
Für den Boden
  1. Kokosraspel, Kokosmehl, Kokosöl und Sirup mischen und in eine Kuchenform (ca. 22 cm Durchmesser) drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die Frischkäsecreme
  1. Frischkäse, Kokoscreme, Puderzucker, Orangenlikör (oder -saft) und Vanille cremig rühren.
  2. Mischung auf dem Boden verteilen und kühl stellen.
Für das Himbeer-Topping
  1. In einem kleinen Topf Zucker, Stärke, Wasser und Himbeeren verrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten lang köcheln, bis die Masse dick wird.
  2. Himbeer-Mischung auf der Frischkäsecreme verteilen und die Torte im Kühlschrank fest werden lassen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.