Menu

Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes

2. Dezember 2016 - Dessert, Frühstück, Kuchen und Torten
Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes

Vegane, gluten- und sojafreie Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes.

Und wieder ein Rezept mit Bananen und Erdnussbutter :). Nachdem ich schon ein schönes Rezept mit dieser wunderbaren Kombination aus Erdnussbutter und Banane entworfen habe (Erdnussbutter Bananen Cupcakes), hier nun eine andere Variante: Lava Cakes. Und zwar Lava Cakes mit einem Bananen-Schokoteig und einer Erdnussbutter-Füllung. Zugegeben war dies mein erster Versuch an Lava Cakes überhaupt. Die klassische Variante muss ich also unbedingt noch probieren (vegan natürlich)! Die Kuchen kann man in Soufflé– oder einfachen Silikon Muffinförmchen backen. Je nach größe der Förmchen ergibt dieses Rezept etwa 9-12 kleine Lava-Kuchen.

Vegane, glutenfreie Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes

Insgesamt ein sehr leicht herzustellendes Dessert. Das Schöne an dem verwendeten Bananen-Teig ist, dass man jedes beliebige Mehl verwenden kann, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas schiefgeht. Man kann beispielsweise eine ganz normale Fertigmischung von glutenfreiem Allzweckmehl verwenden, oder aber den Teig einfach mit Hafer-, Buchweizen- oder Hirsemehl herstellen. Ich habe eine Mischung aus Hafermehl, Hirsemehl und Tapiokastärke genommen (siehe Notizen). Je nach Mehlsorte(n) sollte man allerdings die Flüssigkeitsmenge im Teig anpassen. Den Zucker kann man ebenfalls gut durch ein anderes Süßungsmittel ersetzen (z.B. Xylitol oder Kokosblütenzucker) und ggf. die Menge je nach gewünschter Süße variieren.

Vegane, Glutenfreie, Sojafreie Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes

Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes
Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes
Print Recipe
Servings Prep Time
9 10 Minuten
Cook Time
15 Minuten
Servings Prep Time
9 10 Minuten
Cook Time
15 Minuten
Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes
Bananen-Erdnussbutter Lava Cakes
Print Recipe
Servings Prep Time
9 10 Minuten
Cook Time
15 Minuten
Servings Prep Time
9 10 Minuten
Cook Time
15 Minuten
Ingredients
Servings:
Instructions
  1. Backofen auf 190°C vorheizen und Soufflé- oder Muffinförmchen einfetten.
  2. Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz mischen.
  3. Pürierte Bananen zur Mehlmischung geben und gut unterrühren. Eventuell etwas Pflanzenmilch zum Teig geben, bis die Konsistenz etwas flüssiger als Muffinteig ist.
  4. Die Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen und etwa 1-2 TL Erdnussbutter mittig in den Teig setzen. Erdnussbutter eventuell mit Schokodrops bestreuen und den übrigen Teig über die Füllung geben.
  5. Die Kuchen ca. 15-18 Minuten backen, bis der äußere Teig fest, aber die Erdnussbutter noch flüssig ist.
  6. Küchlein vorsichtig aus den Formen lösen und sofort servieren.
Recipe Notes

*Für meine Mehlmischung habe ich 75 g glutenfreies Hafermehl, 50 g Hirsemehl und 25 g Tapiokastärke genommen. Optional kann man die Mehlmischung noch mit 1/2 TL Xanthan für eine bessere Konsistenz versehen.

Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.